Theater-AG zeigt "Irma hat so große Füße" (16.07.2013)

 

 

Das Theaterstück „Irma hat so große Füße“, welches die Theater-AG der Schule unter der Leitung von Gerd Heß und Marina Normann in diesem Schuljahr eingeübt hatte, wurde von den Besuchern während der drei Aufführungen mit großem Applaus gefeiert.
Ein ganzes Schulhalbjahr haben die Teilnehmer der AG fleißig geübt, um dieses anspruchsvolle Stück aufführen zu können. Das Engagement der Kinder hat sich gelohnt, denn das Schauspiel sorgte für Begeisterung bei den Zuschauern:
Die kleine Hexe Irma verschwindet, weil sie ihrer großen Füße wegen von den anderen Hexen ausgelacht wird. Sie hatte die Zauberwörter vergessen, und bei jedem Zauberversuch wurden ihre Füße wieder größer. Eines Tages taucht sie bei der kleinen Lore auf, die gerade ihre Zähne putzen will. Lore tröstet Irma und zeigt ihr ihre großen Ohren. "Lore Segelohre!" Rufen ihr die anderen Kinder nach - aber fliegen konnte sie noch nie. Nachdem Irma, entgegen altem Hexenbrauch, ihre Zähne putzt, fallen ihr die Zauberwörter wieder ein. Für Lore ist das zunächst nicht so schön, denn Irma fliegt weg, aber sie sorgt vorher noch für eine unerwartete Überraschung.
Das Stück zeigte auf kindgerechte und humorvolle Weise, welche Auswirkungen Ausgrenzung haben kann und regte auch zum Nachdenken an.

[alle Fotoalben anzeigen]





Aktuelles
 
 
 
Termine
 
 
 
Schnell gefunden