BannerbildKvG Banner ABannerbild
 

Kinderpost

 

 

Kai (Klasse 1)

J1



 

Noah (Klasse 1)

 

Noah1



 

Lina (Klasse 1)

Lina1

 



 

Hanna (Klasse 1)

Hanna1

 



 

Marei (Klasse 1):

 

Marei1M2



 

Celina (Klasse 1)

 

Celina1



 

Louis (Klasse 1)

 

Louis1


Maximilian (Klasse 1):

 

B11B12



Joel (Klasse 1):

Joel1


Jake (Klasse 1):

Jake1



 

Max (Klasse 1)

 

Max1



 

Isabelle (Klasse 1)

 

Isabelle1



 

Marei (Klasse 1)

Marei2

 



 

Niclas (Klasse 1)

Niclas1



 

Max (Klasse 1)

 

MaxT1MaxT2

 



Hallo Frau Kaefer!

 

Ich habe letzte Woche ein neues Fahrrad bekommen. Es ist pink und weiß und lila. Es hat 6 Gänge. Das ist gut zum Berge hoch fahren.

 

Mit Papa habe ich dann sofort eine Fahrradtour gemacht. Wir sind 16 km gefahren. Dabei haben wir viele Tiere gesehen, zum Beispiel Pferde, Esel, Hühner, Alpakas und die Bruchhauser Steine. Sehr oft mache ich jetzt Fahrradtouren.

 

Ich vermisse die Schule sehr und möchte gerne wieder mit meinen Freunden spielen. Zu Hause bastele ich gerne, spiele mit meinem Zauberkasten oder mit Playmobil. Bei schönem Wetter spiele ich draußen auf dem Balkon oder wir gehen spazieren.

 

Mit Oma und Opa skype ich fast jeden Tag, weil ich sie sehr vermisse.

 

Ich würde sehr gerne wieder in die Schule kommen und mit meinen Freunden lernen. Das wäre schön!

 

Frau Kaefer ich vermisse dich und die Schule. Hoffentlich sehen wir uns schnell wieder.

 

Selina

 

Selina

 



 

Gioia (Klasse 1)

Gioia1



Wladislaw (Klasse 1)

Wladislaw1

 

 

 



LucasOsterferien

 



 

Lynn aus Klasse 2 schreibt: 
 
Liebe Frau Gerke,
in den Osterferien war ich fast jeden Tag lange im Garten. Leider habe ich mir dabei eine Zecke geholt. Mama hat sie aber schnell entdeckt und Bernhard, der ist Arzt, hat sie sofort rausgemacht. Das tat gar nicht weh. Ich bin mit meiner Familie auch auf den Olsberg gewandert, habe Eier bemalt, Osternester aus Hefeteig gebacken, einen Stall für mein Kuscheltier-Pferd gebastelt und viel gelesen. Ostern war toll.
Ich habe viele Eier gefunden und habe Würfel Ligretto und die Bücher „Das doppelte Lottchen“ und „ Pünktchen und Anton“ bekommen. Hatten Sie auch schöne Osterferien?
Viele Grüße
 
Ihre Lynn
 
 


 

Ronja aus Klasse 2 berichtet:

 
Hallo!
 
Vormittags mache ich immer meine Hausaufgaben und Nachmittags spiele ich mit meiner Schwester Kira. Besonders gut gefällt mir gerade das Rechen-Jogging 3 Heft und Antolin.
Nachmittags machen wir zum Beispiel manchmal Schatzsuche im Haus oder wir gehen nach draußen oder wir bauen uns einen Fitness-Parcour auf.
Gestern war der 01.04.2020 da habe ich meine Familie in den April geschickt. Ich habe Mama zugerufen das das Toilettenpapier alle ist als ich auf Toilette war und als sie mir etwas bringen wollte habe ich gesagt: April, April. Kira habe ich gesagt das wir ihr einen anderen Saft in ihre Trinkflasche geschüttet haben den sie nicht mag und als sie sich beschwert hat habe ich auch gesagt: April, April. Meinem Papa habe ich Abends erzählt wir hätten eine riesige Fahrradrunde gedreht am Nachmittag und als er sich gefreut hat habe ich auch gesagt: April, April.
Ich habe die meisten Schulaufgaben gemacht, morgen noch einmal etwas und dann sind ja erst einmal Osterferien.
Ich freue mich wenn wir uns danach wieder sehen.
 
Schöne Grüße - auch von meiner Mama
 
Ronja
 


 

Lucas aus Klasse 2 schreibt:

 

Lucas1

 

 

 

Lucas2

 

 

 

Lucas3

 

 

 

  Lucas4

Lucas' Schiff

   


 

Leon aus Klasse 2 erzählt uns:

 

Morgens nach dem Frühstück  gehen  wir gemeinsam Sport machen. Nach dem Sport rechnen, schreiben malen wir. Danach bereiten wir zusammen das Mittagessen  vor. Meistens gehen wir dann spazieren ich fahre mit dem Fahrrad. Wen ich wieder zu Hause bin spiele ich mit meinem Bruder Nintendo oder was anderes.
Das schönste am Tag ist spazieren zu gehen.
Abends lesen ich ein Buch von den drei ??? .
Ich vermisse die Schule und das Fußball-Training schon.

Liebe Grüße!

 
   


 

Henris Aprilscherz

 
Henris Aprilscherz
   


 

   

Charlotte aus der Klasse 2 berichtet uns folgendes:

 

Hallo!

 

Ich habe schon eine eigene E-Mail-Adresse bekommen!

Morgens frühstücke ich mit Aileen und dann mache ich Hausaufgaben, um 11.00/11.30 kommt meine Mutter von der Arbeit nach Hause. Dann machen wir eine Pause, meistens bin ich dann noch nicht mit den Aufgaben fertig, dann mache ich sie noch schnell .

Danach geh´ ich nach draußen.Dort fahre ich Roller, Skateboard  oder ich spiele etwas anderes .

Außerdem habe ich Aileen´s altes Fahrrad/Mountainbike bekommen.

Ich habe mit Mama und Dietmar gestern eine 14 Kilometertour gemacht .

Jeden Tag lese ich außerdem die Kinderpost und freue mich das es jetzt noch eine Rätselseite gibt .

 

 

KiPostCH


 

Lena aus Klasse 2 schreibt: 

 

Ich finde es schon komisch ohne Schule

und vermisse meine Freunde ganz doll...

Langeweile habe ich eigentlich nicht. Nachdem ich morgens meine Hausaufgaben mache spiele ich viel mit meiner Schwester Hannah da Mama arbeitet und Papa von zu Hause arbeitet. Ich bin froh dass ich Hannah habe...

Nachmittags sind wir oft draußen und fahren Fahrrad, Inliner oder gehen spazieren.

Ostereier angemalt und Kekse gebacken haben wir auch schon. 

Am Freitag haben wir bei der täglichen Sportstunde mitgemacht, das war sehr lustig...

Ansonsten geht es mir gut und ich freue mich schon bald wieder in die Schule gehen zu dürfen :-)

 

Lenas Hasenkekse

Hasenplätzchen



 

Paul aus Klasse 2 berichtet:

 

Hallo !
Ja, ich komme zu Dingen, zu denen ich sonst nicht komme. Zum Beispiel haben Mama und ich mein Zimmer neu gestrichen und umgestellt, ich habe Blumenzwiebeln gepflanzt und mit Mama und Papa ein Hochbeet aufgebaut. Ich bastel und lese mehr und wir haben Hasenplätzchen gebacken. Die waren voll lecker.
 Wir waren auch im Wald spazieren und haben einen toten Hasen gesehen. Ich bin jeden Tag nach den Hausaufgaben im Garten und habe schon den ganzen Baum, den Papa gefällt hat, weggeräumt oder bin Fahrrad gefahren. Mama habe ich sogar einen Schlüsselanhänger geschnitzt.
Einen Tag habe ich meinen Omas, Opas, Onkel, Tante, Max und Henri Karten und Briefe mit der Post geschickt. Alle haben sich gefreut, nur von Henri habe ich noch nichts gehört. Vielleicht schreibt er mir ja zurück.
Heute war ich mit Papa im Wald und habe geholfen die Maschine zu reparieren. Sowas mache ich sehr gerne und das war heute das schönste für mich am Tag.
Mit den Hausaufgaben werde ich immer schneller und ich habe bei Anton die Uhr und das Einmaleins geübt und auch schon ein paar Königshausaufgaben gemacht. Besonders das Bootbauen aus Papierresten war richtig gut.
Die tägliche Sportstunde habe ich nicht gemacht, weil ich lieber draußen spiele und mich viel bewege.
Das ist alles schön, aber ich freue mich auch, wenn die Schule wieder los geht.

 

 

 



 

Sophie aus Klasse 2 schreibt folgendes: 

 

Wir haben uns schon zwei Wochen nicht gesehen. Ich habe meine Klasse schon sehr vermisst, meine Freunde, unsere Lehrern und die Betreuung.
Zur Zeit ist mein Alltag ganz umgestellt. Ich mache Aufgaben. Habe schon viel Schreib- und Rechenaufgaben gemacht. Viel Langeweile habe ich nicht. Wir bearbeiten einen Plan mit meine Eltern, was ich machen muss . An Freizeit gibt es viel Sport, Basteln, Malen und Lesen.
Übrigens, habe ich mit Mama zu Hause Gartenpflanzen gepflanzt, wir haben schon kleinen Gurken und Tomatenpflanzen. Ich habe selber die kleinen Samen gepflanzt und gegossen.
Heute ist Sonntag und kaltes Wetter draußen, auch hat es etwas geschneit, da kann ich nicht nach draußen gehen. Wir haben mit Mama schon Kuchen gebacken.
Ich wünsche Ihnen und unserer Klasse alles Gute!
Bleibt alle Gesund!

   
   

 

Aktuelles
 
 
 
Termine
 
 
 
Schnell gefunden