Die Klasse 2b auf den Spuren der Dinosaurier von Nehden (24.05.2013)

Am Freitag, dem 24. Mai, zog es die Kinder der Klasse 2b mit ihrem Klassenlehrer Dirk Sprinke zum Museum Haus Hövener in Brilon. Auf Einladung des Museums durfte die Klasse das neue Projekt „Museumsbus“ testen, bei dem der Ausflug für die Gruppe komplett kostenlos ist.

 

Um 9.25 Uhr starteten wir mit der Linie S30 in Richtung Brilon. Am Briloner Markt angekommen, wurden wir sogleich von Herrn Dickel, Begründer des Projekts, in Empfang genommen. Nach den aufregenden Pressefotos mit dem Bürgermeister Herrn Schrewe, der Schulrätin Frau Nolte, Herrn Dickel und dem Team des Haus Hövener ging es in das Museum. Die Reise in die Dino-Zeit, der eine kleine Gesteinskunde vorausging, barg viele überraschende Informationen aus unserer Region (Brilon lag einmal am Meer!) und über die mächtigen Tiere der Urzeit. Echte Fossilien durften sogar in die Hand genommen werden.
Am Schluss durften die Kinder der Klasse 2b – entsprechend der lustigen Geschichte vom Museumswärter und dem Dino Gustav, dessen Skelett im Dinokeller zu bewundern ist – selbst ein Knochengerüst auf Papier aufkleben.
Alle Kinder waren vom Ausflug sehr begeistert und das Projekt „Museumsbus“ ist für die Schulen der Region mit Sicherheit ein Gewinn!

[alle Fotoalben anzeigen]





Aktuelles
 
 
 
Termine
 
 
 
Schnell gefunden