Gremien

Klassenpflegschaft (vgl. Schulgesetz §73)

 

Aufgaben des Gremiums:

 

Die Klassenpflegschaft dient der Zusammenarbeit der Eltern und der Lehrer/innen, sowie dem Informations- und Meinungsaustausch, insbesondere über die Unterrichts- und Erziehungsarbeit in der Klasse.

Jede Schulklasse (1a, 1b, 2a, 2b, 3a ...) hat eine eigene Klassenpflegschaft. Es gibt eine/n Vorsitzende/n und eine/n Stellvertreter/in, die in geheimer Wahl (zwei getrennte Wahlgänge) gewählt werden. Es gilt dabei, dass Eltern eine gemeinsame Stimme je Kind haben.

 

 

 

 

Klassenpflegschaft im Schuljahr 2018/19
Klasse 1a

Vorsitzende

Katja Körner
  Stellvertreterin Katrin Müller
Klasse 1b Vorsitzende Anne Möx
  Stellvertreterin Melanie Meyers
Klasse 2a Vorsitzende Katja Köster
  Stellvertreterin Isabell Kaiser
Klasse 2b Vorsitzende Simone Grosche-Berg
  Stellvertreterin Jenny Vogel
Klasse 3a Vorsitzende Kirsten Föckeler
  Stellvertreterin Dorothee Hees
Klasse 3b Vorsitzende Katja Wundling
  Stellvertreterin Michaela Korte
Klasse 4a Vorsitzende Julia Vorderwülbecke
  Stellvertreterin Christine Müthing
Klasse 4b Vorsitzende Birgit Spöth-Stratmann
  Stellvertreter Raphael Sprink

 

 

Schulpflegschaft (vgl. Schulgesetz §72)

 

Aufgaben des Gremiums:

Auszug aus dem Schulgesetz - Siebter Teil, Schulverfassung, Erster Abschnitt

§ 72 Schulpflegschaft

 

(2) Die Schulpflegschaft vertritt die Interessen der Eltern bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule. Sie berät über alle wichtigen Angelegenheiten der Schule. Hierzu kann sie Anträge an die Schulkonferenz richten. Die Schulpflegschaft wählt die Vertretung der Eltern für die Schulkonferenz und die Fachkonferenzen.

Die Eltern können über die Bildungs- und Erziehungsarbeit auch unter sich beraten.

(3) Die Schulpflegschaft kann eine Versammlung aller Eltern einberufen. Die Elternversammlung lässt sich über wichtige Angelegenheiten der Schule unterrichten und berät darüber.

(4) Schulpflegschaften können auf örtlicher und überörtlicher Ebene zusammenwirken und ihre Interessen gegenüber Schulträger und Schulaufsicht vertreten.

 

Bei den Wahlen in der Schulpflegschaft im Schuljahr 2018/19 wurde Raphael Sprink als 1. Vorsitzender bestätigt. Als Stellvertreterin wurde Simone Grosche-Berg neu gewählt.
 

 

Schulkonferenz (vgl. Schulgesetz §§ 65, 66)

 

Aufgaben des Gremiums:

 

Die Schulkonferenz berät in grundsätzlichen Angelegenheiten der Schule und vermittelt bei Konflikten innerhalb der Schule; sie kann Vorschläge und Anregungen an den Schulträger und an die Schulaufsichtsbehörde richten; sie trifft wichtige Entscheidungen für die Schule.

Mitglieder der Schulkonferenz sind der Schulleiter (Vorsitz) sowie die gewählten Vertreter der Lehrer/innen und Eltern (aus der Schulpflegschaft).

 

Diese sind im Schuljahr 2018/19 für die Lehrer: Claudia Bork-Thiel, Stefanie Gerke, Freya Horn und Thorsten Wegener.

 

In der Schulpflegschaft wurden im Schuljahr 2018/19 neben dem Schulpflegschaftsvorsitzenden Raphael Sprink  für die Schulkonferenz Simone Grosche-Berg, Katja Körner und Dorothee Hees gewählt. Isabell Kaiser ist Vertreterin.

 
Aktuelles
 
 
 
Termine
 
 
 
Schnell gefunden