Aktionstag: Sicherer Schulweg

Die Kardinal-von-Galen-Schule nimmt seit einigen Jahren regelmäßig an der bundesweiten Aktion „zu Fuß zur Schule“ teil. Mit Erfolg, denn nur noch wenige Kinder werden mit dem Eltern-Taxi vorgefahren. Die meisten Schüler genießen somit die Vorzüge des „zu Fuß Gehens“: frische Luft und Austausch von Neuigkeiten mit anderen Kindern.  

In diesem Jahr wurde die Aktion ausgeweitet auf das Thema „Sicherer Schulweg: zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Auto, mit dem Bus“. An vier Stationen wurden die Themen Anschnallen, Helm tragen, Sichtbarkeit und Schulweg behandelt. Die Schule wurde dabei von der Verkehrswacht Brilon in Person von Herrn Dietmar Wittmann und unserem Polizei-Bezirksbeamten Gerd Guntermann unterstützt.

Am Morgen trafen sich die Kinder an vorher festgelegten Treffpunkten, um mit Warnweste und Kappen ausgestattet in Gruppen zur Schule zu gehen. Nach einer kurzen musikalischen Morgengymnastik auf dem Schulhof ging es dann in die Stationsarbeit.

Der Gurtschlitten der Verkehrswacht machte den Kindern deutlich, wie notwendig das Anlegen des Gurtes beim Autofahren ist. Außerdem wurde den Kindern nahegelegt, lieber hinten im Auto Platz zu nehmen.

Es gibt leider noch keine Helmpflicht für Radfahrer, dennoch tragen in der Kardinal-von-Galen-Schule alle Kinder einen Helm, sogar wenn sie mit dem Roller zur Schule kommen. Wie schlimme Kopfverletzungen mit Helm verhindert werden können, zeigte der anschauliche Versuch mit einer Melone, die einmal mit Helm zu Boden stürzte und leider einmal ohne.

Zwei Kurzfilme zeigten den Kindern, dass helle Kleidung und das Tragen von reflektierenden Warnwesten die Sichtbarkeit in der Dunkelheit stark erhöhen und man sogar bei normalem Tageslicht viel besser gesehen wird.

Schließlich wurden den Kindern in einer Präsentation die Vorzüge und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten, den Schulweg zu bestreiten erläutert und das richtige Verhalten an der Bushaltestelle und während der Busfahrt aufgezeigt.

„Wir hoffen, nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern mit unserer Aktion für ein mehr an Sicherheit und Umweltbewusstsein sensibilisiert zu haben", resümiert Schulleiter Egon Specht über den besonderen Schultag.

 
Aktuelles
 
 
 
Termine
 
 
 
Schnell gefunden